Ein Management-Training, das Sie bisher vermisst haben.

Richtig verstandenes Nachhaltigkeitsmanagement ist keine Insellösung, sondern ein ganzheitlicher Ansatz, der alle Dimensionen unternehmerischen Handelns berücksichtigt. Das IHK-Management-Training NACHHALTIG ERFOLGREICH FÜHREN geht daher in alle Bereiche und vermittelt Führungskräften wertvolles Wissen über die Dimensionen Wirtschaft, Soziales und Umwelt. Es zeigt auf, wie dieses langfristig in die eigene Unternehmensrealität übersetzt und kulturprägend werden kann. Dafür entwickeln wir zielgruppenspezifische Lerninhalte für Unternehmensführung, Führungskräfte aus dem mittleren Management und Nachhaltigkeits-Agenten, die den Umsetzungsprozess im Unternehmen unterstützen.

Für Unternehmens-Entscheider


Nehmen Sie an so vielen Veranstaltungen teil, wie Sie möchten.

Modul 1: Auftaktveranstaltung
Chancen für die persönliche Entwicklung in ökonomischer und sozialer Hinsicht sowie die ihres Unternehmens

Module 2-5: Vier Vertiefungsseminare zu Strategie, Steuerung (in 2 Teilen) und Controlling
Strategie: Grundlagenmodule, Strategische Instrumente
Steuerung 1: Entwicklung, Beschaffung und Lieferketten, Logistik sowie Produktion und Umweltmanagement
Steuerung 2: HR, Marketing, Vertrieb und Kommunikation
Controlling/Rechnungswesen: Risikomanagement, Controlling, Compliance, Rechnungswesen und Reporting sowie Finanzierung

Modul 6: Persönliches Motivationstraining für Nachhaltigkeit
Die individuelle Motivation und der persönliche Zugang zum Thema „Nachhaltigkeit“

Modul 7: Sommerfest der Wirtschaft
Symposium, das wichtige und dringende Themen aus der Region behandelt

Für Führungskräfte des mittleren Managements

Stellen Sie sich Ihr optimales Lernprogramm individuell zusammen.

 

Jedes Unternehmen ist anders und braucht individuellen Input. Um nachhaltiges Handeln erfolgreich im Unternehmen zu integrieren, bereiten wir Inhalte zu den vier Kompetenzbereichen fachlich, persönlich, methodisch und sozial auf.

Grundlagen-Module


Teil 1: obligatorische Lerneinheiten
Grundlegendes Know-how für alle TeilnehmerInnen

GL-Modul 1: Grundlagen von Nachhaltigkeit
GL-Modul 2: Nachhaltigkeit als strategisches Instrument
GL-Modul 3: Werte- und Compliance-Management

Fach-Module


Teil 2: frei wählbare Lerneinheiten
Inhalte, die von den TeilnehmerInnen nach individuellen Interessen und persönlichem Bedarf zusammengestellt werden können.

Modul 1: Nachhaltigkeit in Logistik, Beschaffung und Lieferketten
Modul 2: Nachhaltigkeits-Reporting und Controlling
Modul 3: Interne/externe Nachhaltigkeits-Kommunikation
Modul 4: Nachhaltigkeit in Digitaisierungs- sowie F+E-Projekten
Modul 5: Nachhaltige Investition und Finanzierung
Modul 6: Nachhaltigkeit in Personalmanagement und -entwicklung
Modul 7: Nachhaltigkeit in Vertrieb und Marketing
Modul 8: Nachhaltige Produktion
Modul 9: Umweltmanagement

Transfer-Modul


Teil 3: obligatorische Lerneinheit
Responsible Leadership: stärkenbezogene Führung zur Umsetzung des Gelernten

Nutzen für die Unternehmen

Wettbewerbsfähigkeit
Vorsprung
gesellschaftliche Verantwortung
Zukunftsfähigkeit
Kundenbindung
Glaubwürdigkeit
Optimierung
Employer Branding
Schutz
Qualität
Vorreiter
Reputation
Image
Praxisnähe
modern führen
Ehrbarer Kaufmann
zeitgemäß

Die Trainingsinhalte reflektieren alle Dimensionen